Viehscheid am Samstag, 21. September 2019

Jedes Jahr, am Ende des Alpsommers, findet in Immenstadt der Viehscheid (Almabtrieb) statt. Wenn über den Sommer alles gut verlaufen ist, treffen sie mit einer prachtvoll geschmückten Kranzkuh im Viehmarktplatz ein.

Jungvieh, Kühe, manchmal auch Pferde und Geißen der Alpen Alp und Kessel, Ehrenschwang, Gund und Hinterkrumbach, Mittag und Schwanden, Mittelberg, Sederer, Seifenmoos und Starkatsgund, werden zurück ins Tal und durch die Stadt auf den Viehmarktplatz getrieben.

Die rund 800 Tiere werden dort wieder ihren Besitzern übergeben. Immenstadt ist die einzige Stadt in Deutschland mit einem Viehscheid.

Traditionell wird jede Alpe von einem Schildträger (mit dem Namen der Alpe) angeführt. Verlief der Sommer auf der Alpe ohne Unfälle, führt eine Kranzkuh mit aufwendigem Kopfschmuck - aus Blumen und Bergkräutern gebunden - den Zug an.

Das Ende des Alpsommers wird in einem großen Festzelt auf dem Viehmarktplatz mit Speis, Trank und Musik gefeiert.

Facebook

facebookImmer aktuell! Alle Veranstaltungen, Angebote und Informationen rund ums Städtle finden Sie auf dem Facebook-Account von Einkaufen Immenstadt. Werden Sie Fan und verpassen Sie nichts.

Geschenkgutscheine

siegel impulserhalten Sie im Medienshop des Allgäuer Anzeigeblatt (Jahnstraße, bei Trachten Schaber und bei Eisenmann. Die Gutscheine sind bei über100 Händlern vom Impuls e.V. mit diesem Siegel einlösbar.

 

Komm ins Städtle!

  • Inhabergeführte Geschäfte
  • Exzellente Beratung
  • Stressfreies Einkaufen
  • Historische Altstadt
  • Gemütliche Gastronomie